Piraten in den Bundestag

Spitzentrio für die Bundestageswahl 2013 steht fest

Mit Gerald Albe, Bernd Schreiner und Andreas Kaßbohm (v.l.n.r.) stehen die drei Spitzenkandidaten für die PIRATEN Thüringen zur Bundestagswahl 2013 fest.

Am Samstag, den 3. November und Sonntag, den 4. November wurden die Listenkandidaten in einer Aufstellungsversammlung gekührt. Rund 90 Piraten aus ganz Thüringen versammelten sich dafür in der Stadthalle Eisenberg, um die Kandidaten zu ihren Zielen und ihrer Motivation für ein mögliches Bundestagsmandat zu befragen.

Sonntag, 14.28 Uhr war es endlich so weit: Nach einem bereits am Vortag gestarteten Wahlmarathon stand die Landesliste der PIRATEN Thüringen für die Bundestagswahl 2013 fest. Acht Piraten wurden auf die Landesliste gewählt. Zuvor hatten sich 19 Personen – darunter auch ein parteiloser Kandidat – um Listenplätze beworben.

Die komplette Liste im Überlick
1. Gerald Albe (Jena) – Direktkandidat WK 194
2. Bernd Schreiner (Hildburghausen) – Direktkandidat WK 197
3. Andreas Kaßbohm (Ilm-Kreis) – Direktkandidat WK 192
4. Peter Städter (Erfurt)
5. Manfred Schubert (Erfurt)
6. Wieland Rose (Jena)
7. Andreas Jacob (Wartburgkreis) – Direktkandidat WK 190
8. Klaus Sommerfeld (Erfurt)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Weitere Informationen

 

Fracking stoppen: Keine Chemie ins Grundwasser!