Piraten in den Bundestag

Gemeinsam gegen „GEMA“inheiten

Die GEMA Tarifreform, die am 01.04.2013 umgesetzt werden soll, bedroht das kulturelle Leben unter anderem auch in Erfurt.
in ihrem land nicht verfügbar
Am 06.09.2012 startete das Bündnis „Fairplay“ (2) aus diesem Grund einen bundesweiten Aktionstag gegen die GEMA Tarifreform. Die Piraten Erfurt haben zur Unterstützung der Aktion zu einer Demonstration in Erfurt aufrufen, an welcher ich mich ebenfalls beteiligte.

Anti-GEMA-DEMO 06.09.2012 Anti-GEMA-DEMO 06.09.2012

Durch übertriebene Forderungen sehen sich einige Besitzer von Betrieben, in denen Musik gespielt wird, sowie Organisatoren von Musik- und Kulturveranstaltungen in ihrer Existenz bedroht.

Dies zeigt eine Beispielrechnung der DEHOGA (1). »So sind Discotheken, die im Normalfall von 22.00 bis 5.00 Uhr Veranstaltungen haben, besonders betroffen.
Ihnen drohen Erhöhungen von durchschnittlich 400 Prozent (6 Euro Eintritt, 200 qm Fläche) bis zu 1.400 Prozent (15 Euro Eintritt, 500 qm Fläche).

(1)  http://www.dehogabw.de/aktuelles/dehoga-nachrichten/gema-sorgt-fuer-aerg…

(2) http://www.gemeinsam-gegen-gemainheiten.de/home/

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Weitere Informationen

 

Fracking stoppen: Keine Chemie ins Grundwasser!